Samstag, 13. Dezember 2008

Die Teelichterproduktion geht weiter




Dieses längliche und sehr flache Modell wird ein Geschenk für meinen lieben Schwager Friedel.
Er war schonmal in Japan und er spricht diese Sprache sogar.Deshalb ist das Modell asiatich angehaucht.
Für die Seitenwände habe ich Tischsets aus dem 1 Euroladen zerschnitten und bestempelt.

Kommentare:

Margot hat gesagt…

Hallo Uta,
Deine Teelichter sind mal wieder sehr gelungen

LG
Margot

Andrea hat gesagt…

Dein Schwager wird sich sicher sehr darüber freuen. Sieht klasse aus.
LG Andrea

Heidi hat gesagt…

Das ist 'ne geniale Abwandlung - die mops ich mir! ;-)

Heide hat gesagt…

Das sieht aber total toll aus!!!

Gefällt mir sehr gut.

LG

Heide

Kimba-Slydog hat gesagt…

Die sind ja toll!!!!!!!!

LG,
Nicole

Kossi hat gesagt…

Klasse geworden

~Sorellina~ hat gesagt…

Sieht aus wie gekauft, der Hammer!

LG
Sabs